06. September 2013

Laster kracht in Minibusse: 27 Tote in Südafrika

Johannesburg (dpa) - Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in Südafrika mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 30 wurden verletzt, als ein Lastwagen in vier voll beladene Minibus-Taxis und ein Auto krachte. Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Nachrichtenagentur Sapa in Pinetown unweit der Metropole Durban. Das Verkehrsministerium ordnete Ermittlungen zur Unfallursache an. Der Lastwagenfahrer wurde festgenommen. Ihm wird rücksichtsloses Fahrverhalten vorgeworfen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil