15. Januar 2013

Laut Merkel kein Kampfeinsatz der Bundeswehr in Mali

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat klargestellt, dass sich Deutschland in Mali nicht an Kampfhandlungen beteiligen wird. Die Sorge, dass die Bundesrepublik in einen neuen Krieg hineingezogen werde, sei nicht berechtigt, sagte Merkel dem NDR. Die Bundesregierung überlege, ob Deutschland logistische Unterstützung leiste oder humanitäre Hilfe. Details würden noch ausgearbeitet. Nach dpa-Informationen prüft Berlin die Entsendung von vier Transall-Transportflugzeugen und einem Airbus nach Mali.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil