31. Juli 2017

Laut Opposition 15 Tote in Venezuela am Wahltag

Caracas (dpa) - Nach Angaben der venezolanischen Opposition sind mindestens 15 Menschen bei Auseinandersetzungen um die umstrittene Wahl einer Verfassungsgebenden Versammlung getötet worden. Das teilte Oppositionsführer Henrique Capriles in Caracas mit. Die Generalstaatsanwaltschaft bestätigte zunächst acht Tote. Es gab bürgerkriegsähnliche Zustände in vielen Städten - Schüsse, Tränengaswolken und Schlägerbanden, die auf Motorrädern Schrecken verbreiteten. Aber auch die Polizei wurde angegriffen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil