20. Juli 2013

Laut «Spiegel» nutzen BND und Verfassungsschutz NSA-Spähprogramm

Berlin (dpa) - Der BND und der Verfassungsschutz nutzen laut «Spiegel» eine Spähsoftware des US-Geheimdienstes NSA. Dem Bericht zufolge geht das aus geheimen Unterlagen der NSA hervor, die der «Spiegel» einsehen konnte. Demnach nutzen Bundesnachrichtendienst und das Bundesamt für Verfassungsschutz das Programm «XKeyscore». Mit ihm kann man etwa - ausgehend von Verbindungsdaten - rückwirkend sichtbar machen, welche Stichworte Zielpersonen in Suchmaschinen eingegeben haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil