12. Juli 2012

Lawine reißt am Montblanc-Massiv sechs Menschen in den Tod

Chamonix (dpa) - Bei einem Lawinenunglück am Montblanc-Massiv sind sechs Menschen getötet und acht weitere verletzt worden. Wie die Hochgebirgspolizei mitteilte, konnte einer der Verletzten am frühen Morgen die Rettungskräfte alarmieren. Es sei umgehend ein Großeinsatz eingeleitet worden, hieß es. Nach unbestätigten Informationen des Radiosenders Europe 1 waren unter den 20 betroffenen Bergsteigern auch Deutsche, Schweizer und Spanier. Nach Angaben der Behörden ist das Unglück das schlimmste seit Jahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil