18. Dezember 2012

Lawrow bestätigt Entführung zweier Russen in Syrien

Moskau (dpa) - Moskau hat die Entführung von zwei Russen in Syrien bestätigt. Sie würden aktiv an dieser Sache arbeiten, sagte Außenminister Sergej Lawrow der Agentur Itar-Tass zufolge. Alle notwendigen Schritte würden unternommen, sowohl in dem arabischen Land als auch bei Regierungen, die Einfluss auf die Syrer hätten. Die russische Botschaft in Damaskus teilte mit, die Männer arbeiteten für ein privates Unternehmen und seien verschleppt worden. Ein drittes Entführungsopfer stammt aus Italien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil