16. Oktober 2012

Leberblümchen ist «Blume des Jahres 2013»

Hamburg (dpa) - Das Leberblümchen ist die «Blume des Jahres 2013». Das gab die Stiftung Naturschutz Hamburg bekannt. Das blau blühende Leberblümchen ist eine besonders geschützte Pflanzenart. Es darf weder gepflückt noch ausgegraben werden. Am häufigsten ist es in der Krautschicht alter Buchen- und Eichenwälder zu finden. Das Leberblümchen erhielt seinen deutschen Namen aufgrund der Blattform.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil