18. November 2016

Legendäres Monroe-Kleid für 4,8 Millionen Dollar versteigert

Los Angeles (dpa) - Eines der berühmtesten Stücke aus dem Garderobenschrank von Marilyn Monroe ist in Los Angeles für 4,8 Millionen Dollar (rund 4,5 Millionen Euro) versteigert worden. Das hautenge Kleid, in dem die Schauspielerin im Mai 1962 zum 45. Geburtstag des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy ihr «Happy Birthday, Mr. President»-Ständchen sang, brachte bei der Auktion am Abend doppelt so viel wie erwartet ein. Neuer Besitzer ist das amerikanische Kuriositäten-Museum «Ripley's Believe It or Not!», wie Julien’s Auctions mitteilte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil