29. September 2013

Lehmann: Hohe Dunkelziffer von Missbrauch in Sport und Familien

Mainz (dpa) - In der Debatte über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche hat sich der Mainzer Kardinal Karl Lehmann zu Wort gemeldet. Lehmann verweist auf hohe Dunkelziffern auch in Sport, Familie und Therapie. Für die Kirche dürfe das aber keine Entschuldigung sein. Dennoch sei sie auf einem guten Weg.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil