18. Juni 2012

Leichenpräparator kämpft um seinen Ruf

Münster (dpa) - Leichenpräparator Gunther von Hagens will gegen ihn gerichtete Hochstapler-Vorwürfe endgültig vom Tisch bekommen. Das Oberverwaltungsgericht in Münster entscheidet heute über seinen Antrag, dass er seinen Gastprofessoren-Titel in Deutschland ohne Verweis auf die chinesische Herkunft führen durfte. Er hatte 2011 in Münster Recht bekommen, doch das Urteil wurde vom Bundesverwaltungsgericht kassiert. Der 67 Jahre alte Anatom klagt gegen das Land Nordrhein-Westfalen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil