11. August 2018

Leichtathletik-EM: Wieder vier deutsche Medaillen

Berlin (dpa) - Bei der Leichtathletik-EM in Berlin hat es vier weitere Medaillen für deutsche Sportler gegeben. Mateusz Przybylko aus Leverkusen gewann den Hochsprung. Der 26-Jährige überwand alle Höhen bis 2,35 Meter im ersten Versuch. Gold gab es auch für Weitspringerin Malaika Mihambo. Die 24-Jährige von der LG Kurpfalz siegte mit 6,75 Metern. Die Diskuswerferinnen Nadine Müller und Shanice Craft gewannen die Silber- und Bronzemedaille. Sie mussten sich nur der Kroatin Sandra Perkovic geschlagen geben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil