30. Mai 2012

Leichter Vorsprung für Konservative in Griechenland

Athen (dpa) - Knapp drei Wochen vor den Neuwahlen in Griechenland zeichnet sich ein dramatisches Rennen zwischen der radikalen Linken und den am Sparkurs festhaltenden Konservativen ab. Die konservative Nea Dimokratia liegt in einer Umfrage mit 23,4 Prozent leicht vor dem Syriza-Bündnis mit 22,1 Prozent. Das berichtet der griechische Fernsehsender Mega. Die Sozialisten der Pasok bleiben drittstärkste Kraft mit 13,5 Prozent. Keine Partei hat die Chance auf eine Alleinregierung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil