25. September 2013

Leipziger Hauptbahnhof wegen technischer Arbeiten komplett gesperrt

Leipzig (dpa) - Der Leipziger Hauptbahnhof ist komplett gesperrt worden. Bis Sonntagmorgen um 8.00 Uhr fahren keine Züge mehr. Ursache sind Arbeiten am neuen City-Tunnel, der in das bestehende Bahn-Netz integriert werden soll. Dafür muss die komplette Software der Elektronik ausgetauscht werden. Der Tunnel soll am 14. Dezember eröffnet werden. In Leipzig fahren bis Sonntag im Fern- und Nahverkehr Busse. Außerdem werden mehr Straßenbahnen eingesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil