30. April 2013

Letta nach Vertrauensvotum in Berlin erwartet

Rom (dpa) - Der neue italienische Regierungschef Enrico Letta wird jetzt in Berlin erwartet. Dort sucht er nach der Unterstützung für einen europäischer Wirtschaftskurs. In Berlin will Letta mit Kanzlerin Merkel sprechen. Danach reist der Linksliberale nach Paris und Brüssel weiter. Italiens neuer Regierungschef sucht einen Ausweg aus der Wirtschaftskrise und tritt deshalb für eine stärkere Integration Europas und für eine gemeinsame Wachstumspolitik ein. Am Nachmittag hatte der Senat grünes Licht für seine Regierung gegeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil