03. Februar 2017

Letztes Konzert von Black Sabbath am Gründungsort

Birmingham (dpa) - Fast ein halbes Jahrhundert nach ihrer Gründung gibt die britische Band Black Sabbath ihr wohl letztes Konzert. Die Heavy-Metal-Musiker um den 68-jährigen Ozzy Osbourne treten morgen Abend in Birmingham auf. In der britischen Industriestadt hatte sich die Gruppe 1968 zusammengefunden. Während ihrer Abschiedstournee «The End» war die Band - fast in Originalbesetzung - auch in Deutschland gewesen. Die Band trat immer wieder in unterschiedlichen Besetzungen auf; insgesamt hatte sie mehr als zwei Dutzend Mitglieder.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil