15. Januar 2013

Ligapräsident Rauball «überrascht» über Einsatz von V-Leuten

Berlin (dpa) - Ligapräsident Reinhard Rauball fordert die Politik zu einer besseren Information über den Einsatz von V-Leuten in der Fußball-Fanszene auf. Er sei selbst überrascht. Er hätte sich gewünscht, dass es von den Innenministern auch eine Antwort auf die Frage gegeben hätte, warum die V-Leute eingesetzt wurden, sagte der Spitzenfunktionär der Deutschen Fußball Liga der «Sport Bild». So entstehe bei einigen Fans der Eindruck, dass sie pauschal mit gewaltbereiten Fans gleichgesetzt würden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil