16. Januar 2013

Lindsay Lohan wieder vor Gericht

Los Angeles (dpa) - Weiterer Prozess für Lindsay Lohan - diesmal wegen falscher Aussagen vor der Polizei: Die 26-Jährige plädierte vor Gericht in Los Angeles auf «nicht schuldig». Sie war nicht persönlich vor der Richterin erschienen, sondern schickte ihre Anwältin vor, berichtete das Internetportal «tmz.com». Zur nächsten Anhörung am 30. Januar muss Lohan hin, der Prozess soll Ende Februar beginnen. Die Schauspielerin soll nach einem Autounfall unter anderem Polizisten belogen haben. Der Vorfall in Kalifornien liegt sieben Monate zurück.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil