20. April 2012

Linienflugzeug mit 127 Menschen an Bord bei Islamabad abgestürzt

Islamabad (dpa) - Bei schlechtem Wetter ist in der Nähe der pakistanischen Hauptstadt Islamabad ein Flugzeug abgestürzt. An Bord waren 127 Menschen. Ein Sprecher eines Rettungsdienstes an der Absturzstelle sagte, dass überall Leichen liegen. Von der Zivilflugbehörde heißt es, an Bord seien 116 Passagiere und 11 Besatzungsmitglieder gewesen. Das Flugzeug sollte von der südlichen Hafenstadt Karachi in die Hauptstadt Islamabad fliegen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil