30. Mai 2012

Linke-Führung sucht nach Kompromiss im Machtkampf

Berlin (dpa) - Drei Tage vor dem Parteitag in Göttingen kommt die Führung der Linken zusammen, um Kompromisschancen im Machtkampf um den Parteivorsitz auszuloten. An der Sitzung heute in Berlin nehmen der Bundesvorstand und die Landesvorsitzenden teil. Für die neue Doppelspitze gibt es bisher neun Kandidaten. Die Entscheidung über die neue Führung fällt auf dem Parteitag am Wochenende. Parteivize Sahra Wagenknecht hält einen Verzicht des Fraktionschefs Dietmar Bartschs auf seine Kandidatur weiterhin für die beste Lösung. Obs sie selber den Hut in den Ring wirft, ist noch nicht entschieden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil