21. Juni 2012

Löw hat keinen Elfmeter-Plan - Schweinsteiger wäre Kandidat

Danzig (dpa) - Joachim Löw hat noch keinen Plan für ein mögliches Elfmeterschießen im EM-Viertelfinale gegen Griechenland. «Der Trainer muss dann nach 120 Minuten entscheiden», sagte der Bundestrainer im Teamquartier in Danzig. Auch Bastian Schweinsteiger, der im verlorenen Champions-League-Endspiel des FC Bayern gegen den FC Chelsea den letzten Münchner Elfmeter an den Pfosten geschossen hatte, könnte zu Löws Schützen gehören. Schweinsteiger habe genug Selbstbewusstsein, so Löw. Bei der Fußball EM beginnt heute K.o.-Runde. Im ersten Viertelfinalspiel stehen sich am Abend Tschechien und Portugal gegenüber.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil