20. Juni 2014

Löw hofft noch auf Einsatz von Hummels gegen Ghana

Fortaleza (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hofft noch auf einen Einsatz von Innenverteidiger Mats Hummels im zweiten Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ghana. «Mats Hummels ist angeschlagen. Er wird im Abschlusstraining einen Versuch unternehmen. Dann entscheiden wir, ob er spielt oder nicht», sagte Löw in Fortaleza. Hummels hatte sich im Spiel gegen Portugal eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Sollte er ausfallen, dürfte WM-Neuling Shkodran Mustafi in die Startelf rücken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil