02. Juni 2014

Löw streicht Schmelzer, Volland und Mustafi aus WM-Kader

Düsseldorf (dpa) - Marcel Schmelzer, Kevin Volland und Shkodran Mustafi gehören nicht zum Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die WM-Endrunde in Brasilien. Bundestrainer Joachim Löw strich das Trio knapp zwölf Stunden vor Ablauf der Meldefrist um Mitternacht aus dem Aufgebot. Zum 23 Spieler umfassenden Aufgebot für das Turnier gehören stattdessen Christoph Kramer, Erik Durm und Matthias Ginter. Sie hatten erst in diesem Jahr im DFB-Team debütiert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil