31. Mai 2016

Löw streicht verletzten Reus

Ascona (dpa) - Für den verletzten Reus ist wieder ein Turniertraum geplatzt. Auch Rudy, Brandt und Bellarabi schaffen es nicht. Bundestrainer Löw setzt auf eine neue Jugend-Fraktion. Bei seinen Stammkräften Schweinsteiger und Hummels nimmt er ein Risiko in Kauf. Khedira warnt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil