18. Juni 2017

Löws Personalpolitik spaltet Fans

St. Petersburg (dpa) - Vor dem Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft beim Confederations Cup sind die deutschen Fußball-Fans wenig optimistisch. Nur 13 Prozent schätzen die Chancen der Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw auf den Titelgewinn beim WM-Testlauf in Russland als sehr gut ein. Das ergab eine Yougov-Umfrage für die dpa. Die DFB-Elf bestreitet morgen in Sotschi gegen Australien ihr erstes Confed-Cup-Spiel. Überwiegend kritisch wird Löws Personalpolitik beurteilt. Der Bundestrainer schont fast alle Weltmeister von 2014 und setzt stattdessen auf junge Spieler.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil