05. September 2014

Lokführer streiken am Samstagmorgen drei Stunden lang

Frankfurt (dpa) - Auf Bahnreisende kommt an diesem Samstagmorgen ein weiterer Warnstreik zu. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer rief ihre Mitglieder im Regional- und Fernverkehr sowie bei mehreren S-Bahn-Unternehmen und im Güterverkehr dazu auf, bundesweit zwischen 6 und 9 Uhr für drei Stunden die Arbeit niederzulegen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil