27. April 2012

Lola-Gala in Berlin

Berlin (dpa) - Hollywood hat den Oscar, in Berlin wird heute Abend wieder die Lola vergeben. Mehr als 1800 Promis werden zur Verleihung des Deutschen Filmpreises erwartet. Großer Favorit ist mit acht Nominierungen Christian Petzolds DDR-Drama «Barbara». Chancen auf die Lola für den besten Film haben aber auch Roland Emmerichs Shakespeare-Film «Anonymus» und Andreas Dresens Krebsdrama «Halt auf freier Strecke». Insgesamt werden in 16 Kategorien Lola-Statuetten vergeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil