19. Juli 2013

Loveparade-Gedenkstätte erinnert an 21 Tote von Duisburg

Duisburg (dpa) - Auf dem damaligen Gelände der Duisburger Loveparade ist zum dritten Jahrestag der Katastrophe eine Gedenkstätte zur Erinnerung an die 21 Toten fertiggestellt worden. Eine Gedenktafel und 21 Kreuze stehen im Mittelpunkt der Anlage im alten Zu- und Abgangsbereich der Loveparade von 2010. Dort waren die jungen Menschen im Gedränge ums Leben gekommen. Am Jahrestag am 24. Juli wollen Betroffene aus fünf Ländern zum Gedenken nach Duisburg kommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil