05. September 2014

Lufthansa-Piloten und Lokführer der Bahn im Streik

Frankfurt (dpa) - Für Kunden der Lufthansa und der Bahn gleicht der Start ins Wochenende einer Geduldsprobe: Erst streiken in Frankfurt die Piloten, dann die Lokführer. Ein sechsstündiger Ausstand der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit führt am Frankfurter Flughafen seit dem frühen Nachmittag zu Flugausfällen und Verspätungen auf Kurz- und Mittelstrecken. Insgesamt sollten mehr als 200 Flüge ausfallen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer rief ihre Mitglieder auf, morgen um 6 Uhr bundesweit die Arbeit für drei Stunden niederzulegen. Betroffen sind Regional- und Fernzüge, unter anderem die S-Bahnen in Berlin und Hamburg sowie der Güterverkehr.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil