21. April 2012

Lufthansa auf Sparkurs - Airline konkretisiert Pläne

Frankfurt/Main (dpa) - Keine Flüge mehr auf defizitären Strecken, vorerst kein Ausbau der Flotte und keine First Class auf vielen Langstrecken: Das neue Sanierungsprogramm der Lufthansa nimmt konkrete Formen an. In einem Brief an die Mitarbeiter listete Passage-Vorstand Carsten Spohr seine Sparpläne auf. So will die Lufthansa die Kosten der Kernmarke senken. Auch an die Gehälter und Altersversorgung will die Konzernführung ran. Die Gesellschaft sieht sich in Europa von Billigfliegern wie Ryanair und auf der Langstrecke von arabischen Fluggesellschaften wie Emirates in die Zange genommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil