27. April 2012

Lufthansa prüft Zusammenlegung von Eurowings und Germanwings

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Lufthansa überlegt, ihre Töchter Eurowings und Germanwings zusammen zu legen. Dies werde innerhalb einer Projektstudie geprüft, sagte ein Unternehmenssprecher. Es gebe dazu aber noch keinen Beschluss. Die «Bild»-Zeitung hatte zuvor über die Pläne berichtet. Demnach sollen viele innerstädtische Verbindungen von der neu entstehenden Billig-Airline mit dem Projektnamen «Direct 4 you» übernommen werden. Die solle am 1. Januar 2013 an den Start gehen. Bis 2015 sollten bis zu 90 Flieger in die neue Gesellschaft integriert werden

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil