01. Dezember 2016

Lufthansa und Piloten sondieren Einstieg in Verhandlungen

Frankfurt/Main (dpa) - Das verbesserte Lohnangebot der Lufthansa an ihre Piloten hat Bewegung in den festgefahrenen Tarifkonflikt gebracht. Nach dem vorerst beendeten Pilotenstreik sondierten das Unternehmen und die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit, ob sie wieder in Verhandlungen einsteigen. Dabei blieb zunächst unklar, ob sie die Dienste eines neutralen Vermittlers in Anspruch nehmen wollen. «Wir haben der Lufthansa einige Fragen übermittelt, weil für uns wichtige Details offen geblieben sind», erklärte ein VC-Sprecher.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Deutsche Autos

Nach dem Dieselskandal geraten die deutschen Autohersteller wegen vermuteter Kartellabsprachen weiter unter Druck. Würden Sie trotzdem noch deutsche Autos kaufen?

UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil