08. Mai 2012

Lufthansa will neuen Flugplan ab Berlin ohne Abstriche fliegen

Berlin (dpa) - Die Lufthansa will ihren zum Sommer deutlich ausgeweiteten Flugplan ab Berlin auch ohne den neuen Hauptstadtflughafen in Schönefeld erfüllen. Aktuell sei man in Gesprächen, um sich die zusätzlichen Start- und Landerechte in Tegel zu sichern, sagte ein Sprecher. Der neue Hauptstadtflughafen soll nach der erneuten Verschiebung jetzt im August eröffnet werden. Weil der Brandschutz noch nicht perfekt sei, könne der geplante Termin 3. Juni nicht eingehalten werden. Das hatte Chefplaner Manfred Körtgen in Schönefeld zuvor gesagt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil