30. April 2012

Lukas Podolski wechselt vom 1. FC Köln zum FC Arsenal

Köln (dpa) - Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski wechselt zur kommenden Saison vom Bundesligisten 1. FC Köln zum FC Arsenal. Die Kölner teilten mit, beide Vereine und der Spieler hätten sich auf den Transfer geeinigt. Köln erhält eine Ablösezahlung, über deren Höhe Vertraulichkeit vereinbart wurde. Der 26-jährige Podolski verlässt den abstiegsgefährdeten Club ein Jahr vor Ablauf seines regulären Vertrags. Auf der Vereinswebseite wird er mit den Worten zitiert, er werde den FC immer in seinem Herzen tragen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil