25. März 2014

MH370-Absturz laut Minister bis zu achteinhalb Stunden nach Start

Kuala Lumpur (dpa) - Die vermisste Boeing der Malaysia Airlines ist nach Überzeugung der malaysischen Ermittler am 8. März zwischen 00.11 Uhr und 01.15 Mitteleuropäischer Zeit im Indischen Ozean abgestürzt. Das geht nach Angaben des malaysischen Verkehrsministers Hishammuddin Hussein aus der neuen Analyse von Satellitendaten hervor. Der Flug endete demnach zwischen siebeneinhalb und achteinhalb Stunden nach dem Start in Kuala Lumpur. Genau so lange habe auch der Treibstoff an Bord gereicht. Die Ursache des Absturzes ist weiter unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil