07. April 2014

MH370-Suche: Mögliche Blackbox-Signale geortet

Perth (dpa) - Wochenlang suchen internationale Teams schon nach der verschollenen Boeing der Malaysia Airlines. Nun wecken Funksignale neue Hoffnungen. Doch den Suchtrupps läuft die Zeit davon: Die Blackbox könnte ab heute aufhören zu senden.

Suche nach MH370
Vielversprechende Spur: Zwei von australischen Suchmannschaften im Indischen Ozean geortete Funksignale entsprechen denen eines Flugschreibers. Foto: Lsis Bradley Darvill/ Navy Imagery Unit
dpa

Mitteillung JACC

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil