22. Juni 2014

Maas will besseren Versicherungsschutz gegen Naturkatastrophen

Berlin - Bundesjustizminister Heiko Maas hat sich für einen besseren Versicherungsschutz gegen Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen ausgesprochen. Der Versicherungsschutz gegen Naturgefahren müsse gestärkt werden, sagte er dem Berliner «Tagesspiegel». «Eine möglichst große Verbreitung von Elementarschadensversicherungen ist wünschenswert.» An diesem Mittwoch trifft sich Maas mit den Justizministern der Länder - bei dem Treffen wird es auch um die Frage einer Pflichtversicherung für Elementarschäden gehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil