30. Mai 2012

Machtkampf in der Linken: Elf Kandidaten für zwei Posten

Berlin (dpa) - Der Kandidatenkreis für die neue Doppelspitze der Linken wächst weiter. Mit dem baden-württembergischen Landeschef Bernd Riexinger warf der elfte Bewerber seinen Hut in den Ring. Immer noch offen ist, ob auch die stellvertretende Linke-Chefin Sahra Wagenknecht auf dem Parteitag am Samstag und Sonntag in Göttingen antritt. Dass vorher ein Komromiss in dem seit zwei Wochen tobenden Machtkampf gefunden wird, gilt inzwischen als nahezu ausgeschlossen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil