29. Juli 2012

Magdeburger hat bestes Gedächtnis Deutschlands

Heilbronn (dpa) - Der Magdeburger Johannes Mallow ist neuer deutscher Gedächtnismeister. Er gewann die 15. Deutschen Gedächtnismeisterschaften in Heilbronn und knackte dabei gleich zwei Weltrekorde: Beim «Zahlenmarathon», bei dem möglichst viele Dezimalziffern behalten werden müssen, kam er auf 1400. Bislang lag der Rekord bei 1320. Bei der «Namen und Gesichtergala» erzielte Reinhard 173 Punkte, 9 mehr als der bisherige Rekord. Bei dem Wettbewerb werden 120 unterschiedlichen Porträtfotos beliebige Vor- und Nachnamen zugeordnet, die korrekt wiedergegeben werden müssen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil