27. November 2013

ManUnited, Real Madrid und Paris St. Germain im Achtelfinale

Berlin (dpa) - Manchester United, Real Madrid und Paris Saint Germain haben sich vorzeitig für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. PSG steht nach dem 2:1 gegen Olympiakos Piräus bereits als Gewinner der Gruppe C fest. Spaniens Rekordmeister Real sicherte sich mit dem 4:1 gegen Galatasaray Istanbul vorzeitig den Sieg in der Staffel B. In der Gruppe A ist ManUnited nach dem 5:0-Sieg bei Bayer Leverkusen sicher weiter. Damit stehen insgesamt bereits acht von 16 Teilnehmern an der K.o.-Runde fest.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil