08. April 2014

ManUnited-Team gedenkt der Opfer des Flugzeugunglücks von 1958

München (dpa) - Mannschaft, Trainer und Betreuer von Bayern-Gegner Manchester United haben am Abend in München der Opfer des Flugzeugunglücks von 1958 gedacht. Damals waren auch acht Spieler des Premier-League-Vereins unter den 23 Opfern, als die Maschine nach einem missglückten Startversuch in München in Flammen aufgegangen war. Das Team war auf der Rückreise von Belgrad, dort war die britische Mannschaft durch ein 3:3 ins Halbfinale des Fußball-Landesmeisterwettbewerbs eingezogen. Auf dem Weg zurück nach Manchester hatte die Maschine in München tanken müssen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil