09. Mai 2013

Manchester United: Rooney ist «nicht zu verkaufen»

Manchester (dpa) - Nach dem angekündigten Rücktritt von Trainer-Ikone Sir Alex Ferguson hat Manchester United Zweifel am Verbleib von Stürmerstar Wayne Rooney vom Tisch gewischt. Der englische Fußball-Nationalstürmer sei «nicht zu verkaufen», teilte der Club mit. Fergusons potenzieller Nachfolger David Moyes hatte Rooney 2004 vom FC Everton zu ManUnited gehen lassen. Zudem zeigte sich der bullige Angreifer zuletzt wechselwillig, nachdem er von Ferguson in der Champions League gegen Real Madrid nicht berücksichtigt worden war.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil