10. Dezember 2012

Mann bei Explosion in Wohnhaus schwer verletzt

Jena (dpa) - Bei einer Explosion in einem Einfamilienhaus in Jena ist am Abend ein Bewohner schwer verletzt worden. Rettungskräfte fanden den 44-Jährigen eingeklemmt im Keller des Gebäudes, wie die Polizei mitteilte. Er sei ins Krankenhaus gebracht worden. Erste Erkenntnisse der Polizei lassen auf eine Gasexplosion schließen. Das Gebäude wurde dabei völlig zerstört. Der Schaden liegt laut Polizei bei etwa 500 000 Euro.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil