25. Oktober 2013

Mann hält zwölf Menschen fest - vermutlich Kinder darunter

Freiburg (dpa) - Nächtlicher Verhandlungsmarathon in Freiburg: Seit mehr als neun Stunden hält dort ein 36-Jähriger zwölf Menschen in seiner Gewalt. Der polizeibekannte Mann habe sich mit ihnen in einem Schnellimbiss verschanzt, sagte ein Polizeisprecher. Die Verhandlungen gestalteten sich bislang zäh. Bei den zwölf Menschen handelt es sich nach Polizeiangaben um Verwandte und Bekannte des 36-Jährigen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sie freiwillig bei ihm seien, sagte der Sprecher. Unter den Festgehaltenen seien vermutlich auch mehrere Kinder.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil