05. Dezember 2017

Mann sticht auf Sachbearbeiter im Jobcenter ein

Hattingen (dpa) - In einem Jobcenter in Hattingen in Nordrhein-Westfalen hat ein Mann einen Sachbearbeiter mit einem Messer attackiert. Der Mitarbeiter wurde am Bauch und am Oberkörper verletzt. Das Opfer brachte sich hinter einer Tür in Sicherheit, der Angreifer floh daraufhin aus dem Gebäude. Die Polizei konnte den Verdächtigen wenig später festnehmen. Er gestand den Angriff und gab als Motiv an, dass ihm Leistungen gekürzt worden seien. Wie schwer der Sachbearbeiter verletzt wurde, ist noch unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil