26. September 2013

Mann sticht zwei Polizisten in Berlin nieder

Berlin (dpa) - Zwei Polizisten sind in Berlin niedergestochen worden. Zu dem Angriff kam es in Berlin-Mitte, sagte Polizeisprecher Stefan Redlich. Die Beamten seien wegen häuslicher Gewalt alarmiert worden. Als sie eintrafen, habe sie ein Mann mit einer Schere angegriffen. Wie schwer die Verletzungen waren, blieb zunächst unklar. Ein Rettungshubschrauber sei angefordert worden, sagte der Polizeisprecher.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil