25. April 2012

Mann verschanzt sich nach Schüssen in Siegener Wohnung

Siegen (dpa) - Ein mutmaßlicher Autoschieber hat in Siegen Polizeibeamte entwaffnet und sich in seiner Wohnung verschanzt. Vorher war Versuch missglückt, den 28-Jährigen festzunehmen. Nach Informationen der dpa wollten Beamte den Mann am Vormittag in einem Industriegebiet dingfest machen. Dabei zog der Mann eine Pistole, schoss in die Luft und nahm den Polizisten ihre Dienstwaffen ab. Anschließend flüchtete er mit einem Wagen in seine Wohnung. Die Polizei flog mit einem Hubschrauber Spezialeinsatzkräfte ein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil