30. Mai 2016

Mann will rasch zum Flieger und löst Chaos am Kölner Flughafen aus

Köln (dpa) - Wieder Wirbel am Flughafen Köln/Bonn: Ein Mann ist unkontrolliert in den Sicherheitsbereich des Airports gelangt und hat ein erhebliches Chaos ausgelöst. Er wurde von der Bundespolizei gefasst und verhört. Bei dem Mann handele es sich um einen 62-jährigen Spanier, der nach Portugal reisen wollte. Er habe lediglich den schnellsten Weg zu seinem Flieger gesucht und die falsche Tür gewählt. Über den Handgepäck-Ausgang war er in den Sicherheitsbereich von Terminal 1 gekommen. Zeitweise wurden dort alle Flüge gestoppt. Rund 2500 Passagiere waren betroffen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil