14. August 2012

Marktforscher sehen Handymarkt erneut geschrumpft

Egham (dpa) - Herkömmliche Handys sind weltweit auf dem Rückzug. Selbst das große Interesse an Smartphones kann die Lücke derzeit nicht ausfüllen. Im zweiten Quartal schrumpfte der Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2,3 Prozent. Das teilte das Marktforschungsunternehmen Gartner mit. Samsung ist inzwischen klare Supermacht im Mobilfunkgeschäft. Ein Grund für diese Führung ist auch, dass viele Apple-Fans auf das neue iPhone warten, das im Herbst erwartet wird. Apple hält fest den zweiten Platz im Smartphonemarkt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil