31. Juli 2012

Maskierte überfallen Kinos bei Batman-Aufführung

Mexiko-Stadt (dpa) - Maskierte Bewaffnete haben in der nordmexikanischen Stadt Chihuahua zwei Kinos überfallen, in denen der neue Batman-Film «The Dark Knight Rises» aufgeführt wurde. Die Männer, die angeblich Batman-Masken trugen, erbeuteten insgesamt umgerechnet 13 000 Euro, wie die Zeitung «Reforma» berichtete. Die Überfälle ereigneten sich innerhalb von nur 30 Minuten. Obwohl die Polizei nur fünf Minuten nach den Ereignissen an den Tatorten erschienen sei, seien die Täter unerkannt mit der Beute entkommen, hieß es.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil