13. Juni 2012

Massen strömen auf Fanmeile in Berlin: erste Eingänge geschlossen

Berlin (dpa) - Auf der größten deutschen Fanmeile in Berlin dürften zum EM-Topspiel Deutschland - Niederlande die ersten Zuschauerrekorde vor den sieben Großbildleinwänden fallen. Nach Angaben einer Polizeisprecherin strömten schon während der Partie Dänemark - Portugal die Massen auf die Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule - drei Eingänge mussten aus Sicherheitsgründen geschlossen werden. Schon zum ersten Deutschlandspiel gegen Portugal kamen rund 400 000 Besucher.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil